Holz- und Pelletfeuerungen

Holz- und Pelletfeuerungen sind CO2-neutrale Heizungen aus einheimischer Biomasse aus dem Wald, mit kurzen Transportwegen.

 

Neuere Feuerungen arbeiten mit niedrigen Rauchgastemperaturen, d.h. der Kamin muss wegen möglichem Kondenswasser feuchtebeständig sein. Daher muss der Kamin bei bestehenden Häusern meist saniert werden.

 

Holz ist besonders günstig. Pellets erlauben eine vollautomatische Heizung, Zimmeröfen auch mit manueller Befüllung.

 

Pelletfeuerungen erzeugen deutlich weniger Asche als Holzfeuerungen.

 

Pelletsilos können im Raum eines demontierten Oeltanks oder z.B. auch als Sacksilo installiert werden.

Es sind auch kombinierte Holz/Pelletfeuerungen erhältlich.

 

Der Einbau eines Wasserspeichers, auch als Kombispeicher mit eingebautem Boiler, wird sehr empfohlen.

 

Das Dream-Team ist eine Holz- oder Pelletfeuerung in Verbindung mit einer Solar-Wärme Anlage.

 HOLINGER SOLAR AG

Wattwerkstrasse 1, 4416 Bubendorf

Telefon 061 936 90 90, info(at)holinger-solar.ch