So funkioniert's

Paket- und Einzelpreise

Fragebogen

Referenzen

ZEIT FÜR DEN ANSCHLUSS AN DIE SONNE...!

Modulare Bausätze für solare Schwimmbadbeheizung

Die Schwimmbadbeheizung mit Sonnenenergie ist ideal: Durch das niedere Temperaturniveau sind Wirkungsgrad und Wirtschaftlichkeit sehr hoch. Die Badesaison kann damit umweltfreundlich um einige Monate verlängert werden! OKU-Solarabsorber aus vernetztem Polyäthylen PE sind leicht, dauerhaft, frostsicher, temperaturbeständig (-50° - 115°C), begehbar, leerlauffest, korrosionsfrei und leicht zu montieren. Im Unterschied zu EPDM-Absorbern wird PE von Mardern gemieden! Die Anlagen werden in der Regel im direkten Kreislauf betrieben. Das Schwimmbadwasser wird direkt durch die Absorber gepumpt, die Zwischenschaltung eines Wärmetauschers ist nicht notwendig. Ein elektronisches Temperaturdifferenz-Regelgerät schaltet den Kreislauf ein und aus. Die Durchflussmenge sollte 150-250 l/m² betragen. Es sind folgende drei Anschluss-Varianten möglich:

Unsere kompletten OKU-Solaranlagen 1. Version verstehen sich für die angegebene maximale Beckenoberfläche mit Abdeckung und bei Montage der Absorber mit 15-30° Neigung Richtung Süden. Für Bäder ohne Abdeckung muss die Absorberfläche um 50% vergrössert werden. Bei schlechter Neigung oder Ausrichtung muss die Fläche um 50-100% vergrössert werden.

 

 

1. Betrieb mit der Filterpumpe über Drei-Wege-Motorkugelhahn

2. Betrieb mit eigener Pumpe in den Filterkreis integriert

3. Betrieb mit eigener Pumpe, Verrohrung unabhängig vom Filterkreis

Eine zweite Variante das Schwimmbad solar zu beheizen ist die kombinierte Anlage, Anwendung für Brauchwasser und Schwimmbad. Dazu muss in den Filterkreis ein Wärmetauscher eingebaut werden, der von einem grösser dimensionierten verglasten Kollektorfeld gespiesen wird. Diese Anlage muss im Winter auch nicht entleert werden.

Paket- und Einzelpreise

als PDF

Auf Wunsch erstellen wir ein Angebot für individuell dimensionierte Anlagen, sowie für schlüsselfertige Montage.

 

In den Bausätzen enthalten sind: OKU-Absorber inkl. Verbindungsschläuche, Entlüftung mit T-Stück, Entleerung mit T-Stück, Kleber, Fallstrombremse, T-Stück zur Einbindung in den Filterkreislauf, Differenz-Temperaturregelung (Solarregler) und Dreiweg-Motor-Kugelhahn. Nicht enthalten ist die Verrohrung mit handelsüblichen PVC- oder PE-Rohren und die Dachbefestigung.

 HOLINGER SOLAR AG

Wattwerkstrasse 1, 4416 Bubendorf

Telefon 061 936 90 90, info(at)holinger-solar.ch